Ausbildung, Fortbildung, Seminare und Kurse in Qigong, Taijiquan, Kungfu, Zen und Tuschemalerei

Aus- bzw. Fortbildung Stilles Qigong

an der Wushan-Akademie

"Stilles Qigong", chin. Jinggong, ist essentielle Praxis daoistischer und buddhistischer Schulen. Innerhalb dieser Fortbildung über 6 Wochenenden innerhalb von rd. 12 Monaten werden verschiedene Formen des Stillen Qigong in Retreatform vermittelt und vertieft, d.h. sechs Wochenenden der Stille, Einkehr und meditativ-energetischer Praxis und Schulung.

Inhalte sind u.a.: Theoretische und praktische Grundlagen des Stillen Qigong, verschiedene Ausdrucksformen des buddhistischen und des daoistischen Stillen Qigong, u.a. Zuowang, Die drei Kreise des Wuji, Das Wasserrad in Bewegung setzen, Wuqin Jinggong, Meta Bhavana, das Kreisen des Lichts u.a..
Die Wochenenden "Stilles Qigong" bestehen jeweils aus buddhistisch-daoistischen Lehrvorträgen über die Prinzipien und Theorien dieser Qigong-Praxis, intensive Phasen der meditativ-energetischen Praxis und Einzelarbeit mit dem Lehrer.
Siehe hierzu auch das Buch des Referenten Paul Shoju Schwerdt "Stille ist das Licht des Herzens - Handbuch des Stillen Qigong" Theseus-Verlag.

Vorkenntnisse in meditativer Praxis sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.
Unsere Sonderwebsite hierzu Stilles Qigong an der Wushan-Akademie

Fortbildungsumfang: 
6 Wochenend-Seminare (6 x 12= 72 Unterrichtseinheiten)
Zeiten jeweils: sa 10.00 - 17.00 Uhr, so 10.00 - 13.00 Uhr

Zertifizierung:
Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat der WA bestätigt, die Fortbildung durch den DDQT-Verband anerkannt.

Kosten: 
€ 165,- je Wochenende (inkl. U.Steuer, ohne Übernactung und Verpflegung) 
einmalige Anmeldegebühr € 36,-

nächster Fortbildungsstart:
Herbst/Winter 2016 - einige Plätze sind noch frei, also umgehend informieren bzw.bei Interesse anmelden!

Veranstaltungsort: 
WUSHAN-AKADEMIE, Hanbrucherstr. 40 in Aachen

Anmeldung:
Anmeldung hier!

Ausbildungsleitung
Paul Shoju Schwerdt